Textversion

CROunitas ist die Bezeichnung für eine unformelle Vereinigung junger kroatischer MusikerInnen aus dem Ausland bzw. die erste sog. Aid-Band von Kroaten ausserhalb der Grenzen Kroatiens. Die Idee zum Projekt entstand in einem Gespräch von Andjela Kolar, Marko Pavic und Karmen Kocila und nahm im Lauf des Jahres 2008 immer konkretere FOrmen an. Durch grosses Engagement von Anđela und Marko, sowie auch Ante Bošnjak entstand das Lied "Zemljo moja" (Mein Land), welches durch Integration verschedenster Musikstils einen ganz besonderen Eindruck hinterlässt.

Genau in diesem Zusammenhang muss man auch den Namen der ersten kroatischen Aid-Band ausserhalb der Grenzen Kroatiens sehen. Auf der einen Seite zeigen Sängerinnen und Sänger, die im Ausland leben, ihr Talent, wogegen auf der anderen Seite "Zemljo moja" verschiedene Musikrichtungen verbindet. Kurzum - CROunitas!
Lassen Sie sich von der Musik von CROunitas begeistern. Wir hoffen, SIe durch unser Lied auf Probleme unserer Mitmenschen hinzuweisen, die mit körperlicher Behinderung und sozialer Abgrenzung zu kämpfen haben. Der gesamte Erlös des Lieds "Zemljo moja" kommt der Elternvereinigung für schwerbehinderte Kinder und Kinder mit besonderen Bedürfnissen „Anđeli“ =Engel) aus Split zugute.

Helfen auch Sie mit Ihrem Beitrag damit behinderten Kindern in Kroatien das Leben erleichtert werden kann.

Vielen Dank im Voraus.

"Es ist gut, gutes zu tun"!

Ihre CROunitas und „Anđeli“ Split.